Tabs

Download-Bereich einer Seite anfügen

Elemente in nicht-internetfähigen Formaten (Word, Powerpoint u. a.) können Sie auf ILIAS-Seiten zum Download anbieten, indem Sie eine so genannte Dateiliste anfügen.

Ausgangspunkt dieses Vorgangs ist der Bearbeitungsmodus einer Seite.
Gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie dazu auf denjenigen gestreiften Balken, hinter dem die Dateiliste eingefügt werden soll und wählen Sie aus dem daraufhin erscheinenden Kontextmenü die Option "Dateiliste einfügen".
  2. Sie gelangen in den Bearbeitungsmodus der Dateiliste, wo Sie einen Titel angeben und eine erste Dateiquelle von Ihrem lokalen Rechner auswählen können.
    Es gibt bis zu zwei Alternativen dazu, eine Datei an dieser Stelle neu hochzuladen:
    • Datei aus dem Magazin übernehmen:
      Sofern Sie an Dateien im Magazin Bearbeitungsrechte haben, können Sie auch solche hier einfügen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
      1. Klicken Sie oberhalb des Formulars auf „Datei aus Magazin“.
      2. ILIAS zeigt einen Überblick über den für Sie zugänglichen Teil des Magazins.
        Klappen Sie ggf. die Ordnerebenen an dem kleinen „+“-Symbol vor dem Titel auf.
      3. Klicken Sie auf den Titel der Datei.
      4. Sie gelangen zurück in das Formular zur Datei-Auswahl. Statt eines Auswahlfelds steht nun der Titel der Datei in der untersten Zeile.
        Klicken Sie auf „Speichern“.
    • Datei aus Ihrem Arbeitsraum übernehmen:
      Sofern Sie Dateien in Ihrem Persönlichen Arbeitsraum hinterlegt haben (s. dazu die Dokumentation für Dozenten), können Sie auch diese hier einfügen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
      1. Klicken Sie oberhalb des Formulars auf „Datei aus meinem Arbeitsraum“.
      2. ILIAS zeigt einen Überblick über Ihren Arbeitsraum mit allen darin befindlichen Dateien (sowie Ordnern, die klickbar sind, sofern sie Dateien enthalten).Verfahren Sie weiter wie oben für das Magazin beschrieben.
  3. Klicken Sie zum Abschluss die Schaltfläche "Speichern" an.
Sie gelangen zurück in den Bearbeitungsmodus der Seite, die nun auch Ihre Dateiliste enthält.

Sollten mehrere Dateien in die Liste gehören, können Sie diese im Folgenden vor oder nach der ursprünglich aufgespielten Datei einfügen. Klicken Sie dazu auf das kleine Symbol links vom Titel der ursprünglich hochgeladenen Datei.
Einen Spezialfall stellen Dokumente des Typs .pdf dar: Diese können entweder in einer Dateiliste angeboten werden, oder aber als Medienobjekt: Alle gängigen Browser können PDFs „inline“, also direkt auf der Seite darstellen.


No comment has been posted yet.