Tabs

Grundlagen: Gruppen

Um gemeinsam mit anderen Anwendern zu lernen und zu arbeiten, können Sie in ILIAS Gruppen einrichten.
  • Eine Gruppe ist wie ein Kurs ein Container-Objekt mit Doppelcharakter:
    Sie ist sachbezogen, enthält also Objekte wie Lernmodule, Foren oder Dateien; sie ist außerdem personenbezogen, enthält also Gruppenmitglieder.
    Der Personenbezug von Gruppen beinhaltet auch, …
    • dass die Mitglieder kollektiv per ILIAS-internem Mail angesprochen werden kön-nen.
    • dass die Mitglieder einer Gruppe kollektiv in Objekte (andere Gruppen oder Kurse, Übungen, Umfragen) eingeladen werden können.
    • dass für die Mitglieder gemeinsame Termine im ILIAS-Kalender angelegt werden können.
  • Eine Gruppe bietet hinsichtlich der Einstellungen sehr ähnliche Möglichkeiten wie der Kurs; wir verweisen daher öfter einfach in die entsprechenden Kapitel zum Kurs.
    Eine Ausnahme sind lediglich die Funktionalitäten, die wir in Kap. Lernprozesse in Kursen planen erläutern: Diese sind nur in Kursen verfügbar.
    Es spielt also in vielen Situationen keine große Rolle, ob Sie nun einen Kurs oder eine Gruppe einsetzen, um eine bestimmte Zielgruppe zusammenzubringen und bestimmten Inhalten oder Aktionsmöglichkeiten auszusetzen.
  • Gruppen können außerdem durch Ordner weiter unterteilt werden.  


No comment has been posted yet.